Logo - nuernberginfos.de
Nürnberg Nürnberg
Nürnberg Startseite Nürnberg
Nürnberg Nürnberg Brücken
Nürnberg Nürnberg Nürnberg
Gebäude Bauwerke Bauwerke
Brücken Brücken Brücken
Brunnen Brunnen Brunnen
Denkmäler Denkmäler Denkmäler
Foto Foto-Dokus Dokus
Gastgewerbe Gastgewerbe Gastgewerbe
Gewässer Gewässer Nürnberg
Industrialisierung Industrialisierung Industriekultur
Kinos Kinos Kinos
Kirche Kirchen Kirchen
Lokalbahnen Lokalbahnen Nürnberg
Ludwigseisenbahn Ludwigseisenbahn Ludwigseisenbahn
Mühle Mühlen Mühlen
Bedeutende Nürnberger Nürnberger
Ratserlässe Rats(v)erlässe Nürnberg
Nürnberger Spezialitäten Spezialitäten
Straßen und Gassen Straßen u. Plätze
Traditionsfirmen Traditionsfirmen Nürnberg
Nürnberg Vermischtes Mix
Nürnberg Weitere Inhalte Nürnberg
Stichwort Stichwortverzeichnis Stichworte
Hilfe Hilfe Hilfe
Links Links Links
Quellen Literatur u. Quellen Literatur
Über Über diese Seiten uns
Kontakt Kontakt Kontakt
Weihnachtsmarkt Nutzungsbedingungen Christkindlesmarkt
Sitemap
Impressum Impressum Impressum
Nürnberg

Nürnberg – Geschichte, Geschichten und Gesichter einer Stadt

"Zu Nürnberg haben wir gefrühstückt – eine häßliche Stadt" schrieb 1790 ein gewisser Wolfgang Amadeus Mozart in seine Aufzeichnungen. Zu dieser Zeit mag seine Aussage vielleicht zutreffend gewesen sein, denn Nürnberg war nach dem Dreißigjährigen Krieg völlig überschuldet und fiel in einen jahrzehntelangen Dornröschenschlaf, aus dem es erst kurz zuvor erwachte, als die erste deutsche Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth fuhr (1835).

Schon 75 Jahre nach dem Besuch Mozarts schien sich das Blatt gewendet zu haben. Adalbert Stifter beschrieb 1865 die Stadt so: "... Nürnberg ist die schönste Stadt, die ich je gesehen habe, sie ist in ihrer Ganzheit ein wahrhaftiges Kunstwerk. Die Zierlichkeit, Heiterkeit und Reinheit dieser mannigfaltigsten Schönheitslinien füllte mich mit den wohltuendsten Empfindungen."

Unzählige Sehenswürdigkeiten, Künstler und Erfinder kann Nürnberg vorweisen. Viele sind und waren schon zigfach Thema auf den verschiedensten Internetseiten. Aber, neben Albrecht Dürer, der Kaiserburg, Weinstadel und Christkindlesmarkt, gibt es noch ein anderes, teils vergessenes Nürnberg.


Unbekanntes Nürnberg

Zahlreiche Mühlen prägten in vergangenen Jahrhunderten das Stadtbild. Heute längst verschwunden, trugen sie jedoch wesentlich zur Entwicklung der Stadt bei.

Franz Schmidt, genannt Meister Franz, einst Scharfrichter zu Nürnberg, war einer der heutzutage eher unbekannten Nürnberger. Seinem Arbeits-Tagebuch verdanken wir Einblicke in die Gerichtsbarkeit des Mittelalters.

Die Pegnitz ist bekanntermaßen Nürnbergs Stadtfluss, aber auch der "verschwundene" Fischbach, mit seiner bewegten Geschichte war einst eine bedeutende Lebensader der Stadt.

"Des deutschen Reiches Schatzkästlein" war und ist facettenreich. Neben Informationen aus der Vergangenheit bei denen teils längst Vergessenes, bzw. aus dem Bewusstsein Verschwundenes im Vordergrund steht, werden Sie auch Nürnberg-Themen aus der Gegenwart und jüngeren Geschichte antreffen.

Kuriositäten, Merkwürdigkeiten und Unikate wie die "Schnapsgermania" werden Ihnen ebenso begegnen, wie der abstruse Plan für eine Art Autobahn über der Pegnitz, quer durch die Nürnberger Altstadt. Geschichte, Geschichten und Gesichter einer Stadt eben.

Viel Vergnügen!