Logo - nuernberginfos.de
Nürnberg Nürnberg
Nürnberg Startseite Nürnberg
Nürnberg Nürnberg Brücken
Nürnberg Nürnberg Nürnberg
Gebäude Bauwerke Bauwerke
Brücken Brücken Brücken
Brunnen Brunnen Brunnen
Denkmäler Denkmäler Denkmäler
Foto Foto-Dokus Dokus
  Ausleger
  Hausfiguren
  Hauszeichen
  “Schrift-Bilder"
Gastgewerbe Gastgewerbe Gastgewerbe
Gewässer Gewässer Nürnberg
Industrialisierung Industrialisierung Industriekultur
Kinos Kinos Kinos
Kirche Kirchen Kirchen
Lokalbahnen Lokalbahnen Nürnberg
Ludwigseisenbahn Ludwigseisenbahn Ludwigseisenbahn
Mühle Mühlen Mühlen
Bedeutende Nürnberger Nürnberger
Ratserlässe Rats(v)erlässe Nürnberg
Nürnberger Spezialitäten Spezialitäten
Straßen und Gassen Straßen u. Plätze
Traditionsfirmen Traditionsfirmen Nürnberg
Nürnberg Vermischtes Mix
Nürnberg Weitere Inhalte Nürnberg
Stichwort Stichwortverzeichnis Stichworte
Neu Was ist neu? Neu
Hilfe Hilfe Hilfe
Links Links Links
Quellen Literatur u. Quellen Literatur
Über Über diese Seiten uns
Kontakt Kontakt Nutzungsbedingungen
Weihnachtsmarkt Nutzungsbedingungen Christkindlesmarkt
Sitemap
Impressum Impressum Impressum
Nürnberg

Foto-Dokus: Fotografien aus Nürnberg

Diese Kategorie ist geprägt von Fotografien. Aber, es sind nicht die typischen Nürnberg-Motive wie sie auf Ansichtskarten zu finden sind, vielmehr liegt der Blickpunkt auf der Dokumentation von Details oder Kleinigkeiten die manchmal nur flüchtig wahrgenommen werden.


So etwa die Hauszeichen, die vor 1796 als Orientierungshilfe, quasi als Hausnummerierungen dienten. Auch einige der sogenannten Ausleger an den Fassaden, die einst Hinweistafeln für Handwerker und Wirtshäuser in die Straße ragen ließen, sind fotografisch erfasst. Von diesen, teils kunstvoll gestalteten, eisernen Trägern, sind einige restaurierte Exemplare wieder im Stadtbild präsent. Neuschöpfungen sind ebenfalls an einigen Gebäuden zu finden.

In der Unterkategorie "Schrift-Bilder" findet man alte Firmen- und Werbeschriftzüge von Betrieben die teilweise nicht mehr existent sind. Zumindest virtuell sollen diese, teils verblassten, Relikte überleben. Die Hausreliefs* und Außenmalereien dürften ebenfalls vorwiegend aus den 1950/60er Jahren stammen.

Bei den Hausfiguren, die hauptsächlich in Höhe des ersten Stockwerks die Häuserecken zieren, sind wahrscheinlich die Hausmadonnen zahlenmäßig überlegen. Besonders kunstvoll gestaltet Werke sind die Madonnen-Kopien von Veit Stoß in der Wunderburggasse 16 und Weinmarkt 12a.

*Diese Bildergalerien kommen demnächst.

Momentan sind folgende Beiträge verfügbar:
Ausleger (Wirtshaus- u. Handwerksschilder)
Hausfiguren, Hausmadonnen
Hauszeichen
"Schrift-Bilder"